UVT-Logo

UVT-Ingenieurbüro für Umwelt- und Verfahrenstechnik

 
Home   Meß + Regeltechnik    Gutachten   Abwassertechnik   Kontakt  Impressum
 


Umweltpreis 2000                

für das neue CSB-Online-Messgerät  Oxi - Jet
anlässlich der 11. Fachmesse Umwelttechnik vom 7. bis 9. September 2000 in Rostock

Preisverleihung


Umweltpreis-Logo






Verleihung des Umweltpreises an den UVT-Geschäftsführer Herrn Dr. Rainer Fiebig










CSB-Online-Messgerät 
Oxi - Jet 
auf dem UVT-Messestand in Rostock


UVT-Messestand in Rostock



Fachgespräche mit Messebesuchern












   Fachgespräche mit    Messebesuchern

   

So urteilt die Presse !

TAZ-Logo

Umweltpreis an Ingenieurbüro

Drei Unternehmen aus Berlin, Lübeck und Gülzow sind gestern bei der Fachmesse "Umwelttechnik 2000" in Rostock für ihre Produkte ausgezeichnet worden. Den mit 2.000 Mark dotierten Preis des Schweriner Umweltministeriums erhielt das Berliner Ingenieurbüro für Umwelt- und Verfahrenstechnik (UVT) für die Entwicklung des Analyseautomaten "Oxi-jet". Weitere Preise gingen an die Lübecker Firma Metacap und die Pflanzenzüchtung GmbH Gülzow. Die Technologie des Berliner UVT-Büros ermöglicht eine kontinuierliche Online-Messung des chemischen Sauerstoffbedarfs in Wasserproben und ersetzt das zeitaufwendigere DIN-Verfahren, mit dem bislang Abwassereinleitungen überprüft werden. DPA

taz Berlin lokal Nr. 6240 vom 8.9.2000 Seite 19 25 Zeilen Agentur

 

Ostseezeitung-Logo

INNOVATIVE PRODUKTE
auf Rostocker Messe mit Umweltpreisen geehrt

Rostock (OZ/dpa) Unternehmen aus Berlin, Lübeck und Gülzow bei Güstrow sind auf der Fachmesse "Umwelttechnik 2000" für ihre innovativen Produkte geehrt worden. Der mit 2000 Markt dotierte Preis des Schweriner Umweltministeriums ging an das Berliner Ingenieurbüro für Umwelt- und Verfahrenstechnik für die Entwicklung eines Automaten zur Analyse von Wasserproben. Ein von der, Rostocker Industrie- und Handelskammer gestifteter Preis ging an die Pflanzenzüchtung GmbH Gülzow für eine traditionell gezüchtete Roggensorte, die den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verringert. Die Lübecker Firma Metacap erhielt für eine neuartige Farbspritzpistole die Auszeichnung des Rostocker Oberbürgermeisters Arno Pöker, (SPD).
Die Umwelttechnikmesse ist bis Sonnabend geöffnet.

Ostsee-Zeitung, 09.09.2000

 

EUWID-Logo

CSB-Online-Messgerät
Oxi-jet nutzt Ozon

Das CSB-Online-Messgerät Oxi-jet des Berliner Ingenieurbüros UVT - Ingenieurbüro für Umwelt- und Verfahrenstechnik - erlaubt es, den chemischen Sauerstoffbedarf in Wasserproben, insbesondere im Abwasser, kontinuierlich zu messen, zu überwachen und aufzuzeichnen. Die gelieferten Messwerte sind dabei laut UVT mit den Messwerten der bisherigen DIN-Verfahren vergleichbar. Bei dem Verfahren werden die Abwasser-Inhaltsstoffe mit Hilfe von Ozon oxidiert. Durch entstehende Hydroxylradikale werden dabei auch schwer abbaubare Stoffe erfasst. Anschließend wird, unter Bildung feinster Tropfen im Ozongasstrom, die Abwasserprobe über eine verstopfungsfreie Ultraschalldüse vernebelt. Die Reaktion läuft in einem Aerosol ab. Der CSB-Wert wird über den Ozonverbrauch in der Gasphase gemessen. Dadurch wird auch verhindert, dass der Mess-Sensor mit dem Abwasser in Kontakt kommt. Als wesentliche Vorteile des Verfahrens führt UVT an, dass keine Regeneration erforderlich ist und das Messwertverfälschungen aufgrund von Querempfindlichkeiten gegenüber Abwasser-Inhaltsstoffen vermieden werden. Zudem sei selbst bei grob gefilterten Abwasser ein störungsfreier Betrieb gesichert. Anfang September erhielt UVT für den Oxi-jet den Umweltpreis 2000 Mecklenburg-Vorpommern. Das Umweltministerium begründet die Entscheidung damit, dass der Oxi-jet das bisherige sehr zeitaufwendige DIN-Verfahren (rund 2,5 Stunden pro Analyse) ersetzt. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem DIN-Verfahren sei, dass keine Silber- und Quecksilberverbindungen anfielen, die entsorgt werden müssten. Zudem fielen auch keine Chrom- und Schwefelverbindungen an, heißt es seitens des Umweltministeriums. Kontakt: UVT- Ingenieurbüro für Umwelt- und Verfahrenstechnik, Treskowallee 24, 10318 Berlin, Tel. 030/5019-2549, Fax 030/5019-2559.

EUWID Wasser und Abwasser, Nr. 19 v. 19.09.2000

 

UVT, Hönower Straße 35, D-10318 Berlin
Telefon: +49 (030) 50 17-63 50
Fax: +49 (030) 50 17-63 51
E-mail: info@uvt-online.de
Copyright © UVT-Ingenieurbüro. All rights reserved.